Gemeinsam Gesund – Gesundheitsförderung von Alleinerziehenden

„Gemeinsam Gesund“ ist ein Gesundheitsprojekt der Stadt Oberhausen in Kooperation mit der RUHRWERKSTATT Kultur Arbeit im Revier e.V., das durch das GKV Bündnis für Gesundheit gefördert wird. Es wendet sich an alleinerziehende Mütter und Väter. „Gemeinsam Gesund“ eröffnet Möglichkeiten, etwas für sich und die eigene Gesundheit zu tun, sich auszutauschen und zu unterstützen.

 

Ziel:

Ziel des Projekts ist die Stärkung der individuellen Gesundheitskompetenz von Alleinerziehenden. Dazu werden praxisnahe Angebote zu verschiedenen gesundheitlichen Themen wie Zeit- und Stressmanagement, Selbstfürsorge, Rückengesundheit, Ernährung und Bewegung kostenlos
angeboten.

 

Angebote:

Treffen für Alleinerziehende, um Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und gegenseitig in Alltagsfragen zu unterstützen.

Wann: Freitags zwischen 10:00 Uhr und 11:30 Uhr ab dem 19.08.2022 findet die Gruppe wöchentlich statt
Wo: In den Räumlichkeiten des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes auf der Wörthstr. 7, 46045 Oberhausen.
 

Neue Termine - Spielplatztreffen für Alleinerziehende.
Gemeinsam und spielerisch in Bewegung kommen. Um Kontakte zu knüpfen und sich kennen zu lernen. Um sich gegenseitig Freiräume zum „Abschalten“ zu schaffen sowie gemeinsam Spaß zu haben.

Wann: Donnerstag 15.09. und 22.09.2022 ab 15 Uhr
Wo: Spielplatz im Ruhrpark, 46049 Oberhausen
 



Gesundes Frühstück für Alleinerziehende.
Es wird am ersten Freitag im Monat gemeinsam vorbereitet und gegessen. Kurze Infoblöcke rund um das Thema gesundes Frühstück werden mit serviert.
 
Wann: Freitags 02.09. / 07.10. / 04.11. / 02.12.2022 von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Wo: In den Räumlichkeiten des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes auf der Wörthstr. 7, 46045 Oberhausen.
 

 
„Mach was für deinen Rücken“
Hier steht die Gesundheit des Bewegungsapparats im Vordergrund. Eine Kinderbetreuung für die Kursdauer kann organisiert werden.
 
Wann:Jeden Freitag 26.08. – 23.09.2022 und 04.11. – 02.12.2022, von 08:30 Uhr bis 09:30 Uhr
Wo:Familienzentrum RUHRWERKSTATT, Helmholtzstr. 145, 46045 Oberhausen
 

Bei allen Angeboten wird um Anmeldung gebeten.

Für weitere Informationen oder zur Anmeldung steht die Projektleiterin Frau Heckmann im Stadtteilbüro Brückenschlag, Marktstr. 97, 46045 Oberhausen, zur Verfügung – persönlich jeden Donnerstag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr oder telefonisch immer dienstags und donnerstags zwischen 09:00 Uhr und 16:00 Uhr unter 0170 235 4432. Es besteht außerdem die Möglichkeit eine E-Mail an gemeinsam-gesund@ruhrwerkstatt.de zu schreiben.