Herzlich Willkommen!

Wir laden Sie ein, sich über unsere Arbeit zu informieren und uns kennenzulernen!

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind bis auf Weiteres
  • Termine für das Arbeitslosenzentrum nach telefonischer Absprache möglich
  • das Spielmobil „der Dicke Brummer“ weiterhin nicht geöffnet
  • alle Kulturveranstaltungen abgesagt
  • alle Fremdsprachen-, EDV- und Bewegungskurse des Bildungswerks ausgesetzt (zunächst bis zum 30. November)
  • Speisen im Café leider nicht möglich, jedoch kann unser Mittagstisch telefonisch unter 0208/8575650 vorbestellt und abgeholt werden. Die aktuelle Speisekarte finden Sie hier
Bleiben sie gesund.

Alle Arbeitsbereiche sind telefonisch erreichbar.


Mit freundlichen Grüßen
Dr. Britta Lenders
-Geschäftsführerin-


Ein kurzer Überblick


Zu unserer vielfältigen Angebotspalette gehören sowohl pädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche in den Schwerpunkten Betreuung, Bildung, Beratung und Berufsorientierung, Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote für Erwachsene, Projekte zur Qualifizierung und beruflichen Integration für insbesondere arbeitslose Frauen und Männer. Unser Stadtteilcafé AKA 103 ist ebenso (gastronomischer) Treffpunkt wie auch Ort von Kleinkunstveranstaltungen.

Wir helfen engagiert, unterstützen nachhaltig und fördern aktiv Menschen in allen Bereichen ihrer Arbeits- und Lebenswelt.

Gesundheitsförderung als Querschnittsaufgabe

Wir haben darüber hinaus der Gesundheitsförderung von Kindern und Jugendlichen in den letzten Jahren einen hohen Stellenwert gegeben und sie quasi zur Querschnittsaufgabe in allen unseren Angeboten mit dieser Zielgruppe gemacht.
Interessante von uns erstellte Materialien aus durchgeführten Gesundheitsprojekten sind unter anderem
Broschüre Ideen zur Gesundheitsförderung für Fachkräfte an Grundschulen

Gesundheitstipps für Kinder und Eltern