Veranstaltungen

Kommende Veranstanstaltungen: Februar, März

- Gefördert durch das Kulturbüro der Stadt Oberhausen -



Konzert

Freitag, 23. Februar 2024 – 20:00 Uhr

 

Stephen Burch - The Great Park
Problem Folk
Stephen Burch alias THE GREAT PARK

“Hier ist ein Poet, geboren am 1. Januar, am Tag, als Hank Williams und Townes Van Zankt starben, ein Standhafter, der das ganze verdammte Jahr an seinem Geburtstag noch vor sich hat, dann aber davonhetzt, sich versteckt und einen Song schreibt als Pfand für sein Unvermögen.”
(Loop, Zürich)

www.thegreatpark.co.uk
www.thegreatpark.bandcamp.com

Stephen Burch studierte zunächst Kunst im Westen Englands und zog nach dem Studium nach Irland, um auf der abgelegenen Farm seiner Familie zu leben und zu arbeiten. Während er auf das Trocknen großer Ölgemälde wartete, vertrieb er sich die Zeit mit dem Spielen akustischer Gitarren, des Familienklaviers, auf Scheunentoren, mit Besen und Ketten. Es entwickelten sich lange Geschichten. Später zog er nach Deutschland und seine lyrischen, erzählenden Lieder trugen mehr und mehr den Einfluss der Felder der Grafschaft Cork und von den alten Straßen Berlins.
Geschichten von Verfolgung, Auswanderung und der Suche nach Heimat sind das verbindende Thema ist das ernste Drama in „The Great Park“.
Burch tourte durch Deutschland, die Niederlande, Griechenland, Finnland, Schweden, die Schweiz, Österreich, Polen, Belgien, Spanien, Portugal, Italien, Dänemark und Großbritannien. Er hat über 30 Alben auf seinem eigenen DIY-Label Woodland Recordings veröffentlicht, eine Compilation des deutschen Labels Timezone, hat Musik für mehrere Filme und Theaterstücke geliefert, und seine Songs wurden auf Veröffentlichungen von Liz Green, Fee Reega, Kristin McClement, Squalloscope, Aaron Dall, The Sons of Noel And Adrian, Thirty Pounds of Bone und andere.
Stephen Burch mag Räume mit Echo, Zugfahrten, Straßenbahnen und Mädchen auf Fahrrädern.

Ort: AKA 103 der RUHRWERKSTATT
Akazienstr. 103, 46049 Oberhausen
Eintritt: 10 €

Konzert

Freitag, 22. März 2024 – 20:00 Uhr

 

Seisiún
Irish Folk Music

Mit einer wunderbaren Liebeserklärung an die grüne Insel begeisterte die Gruppe Seisiún ein hingerissenes Publikum……Irische Musik in ihrem atemberaubenden Sound, begleitet von erstklassigem Gesang, ist das Erfolgsrezept des gut gelaunten Trios.“ Aachener Zeitung

Seit mehr als 30 Jahren tourt Seisiún regelmäßig mit ihrer begeisternden irischen Musik durch Kneipen und Kleinkunstbühnen in Nordrhein-Westfalen.

Bei den Konzerten wechseln sich traditionelle Jigs und Reels, Balladen und Songs über Land und Leute ab, die durch den hervorragenden dreistimmigen Gesang bestechen. Inhalte und Hintergründe werden locker und unterhaltsam eingefügt.

Die besondere Atmosphäre spontaner Kreativität der irischen Musik und die Lust am gemeinsamen Musikzieren stehen im Vordergrund und werden von irischen Musikern ausnahmslos als authentisch empfunden.

Folgen Sie Seisiún auf eine musikalische Reise durch die verschiedenen Landstriche Irlands und lassen Sie sich von der Vielfalt der Musik verzaubern.

www.seisiun.de

Musik unter www.seisiun.de/media/video-audio/

Ort: AKA 103 der RUHRWERKSTATT
Akazienstr. 103, 46049 Oberhausen
Eintritt: 10 €